Unter Palliativmedizin versteht man die qualifizierte Versorgung am Ende des Lebensweges. Eine solche Situation liegt dann vor, wenn der Betroffene durch eine unheilbare Krankheit oder auch eine fortgeschrittene Altersdemenz so geschwächt ist, dass er in vielen Bereichen des Alltags und der medizinischen Versorgung Hilfe benötigt.

Wir bemühen uns einerseits die ärztliche Versorgung (insbesondere Schmerztherapie, Sauerstoffversorgung, Medikamentenanpassungen) - auch im häuslichen Umfeld - zu gewährleisten, andererseits die situationsgerechte Pflege (Krankenbett, Vorbeugung von Druckgeschwüren, Besuche durch Pflegedienste) zu organisieren.

Dr. Lidl hat die Zusatzqualifikation "Palliativmedizin" erworben.